Johann-von-Naumann-Haus (urspr. WISTA Business Center)

Standort:Berlin-Adlershof
Bauherr:WISTA Management GmbH
Architekten:DLW Dörr, Ludolf, Wimmer Architekten BDA, Berlin, Wettbewerb 1996, 1. Preis
Bauaufgabe:Institutsgebäude für Mathematik und Informatik der Humboldt-Universität Berlin
Leistungen:Ingenieurbüro für Bauwesen Dipl.-Ing. Herbert Fink GmbH, Tragwerksplanung nach §64 HOAI, Leistungsphasen 2-6
Bearbeitungszeit:1996-1997
Fertigstellung:1998
Konstruktion:Stahlbeton-Massivbauweise mit aussteifenden Kernen, Stützen und unterzugslosen Flachdecken. Glaseinhausung zw. den Gebäuderiegeln an der Rudower Chaussee, Stahl-Glas- Konstruktion. Die Überdachung wird von Sheddächern bei Verwendung von tragenden Stahlfachwerkträgern und der vertikale Fassadenabschluss durch Stahlgitterträger mit punktgelagerter Verglasung gebildet.
Baustoffe:Stahlbeton, Stahl