Gedenksäule für Magnus Hirschfeld

Standort:Berlin-Tiergarten, Schwarzer Weg
Bauherr:Georg Seibert auf Initiative einer ökumenischen Gruppe
Fertigstellung:1994


Geschweißte Stahlsäule mit einer Höhe von 1,65 m und einem Gewicht von 350 kg.
Die quadratische Säule ist am Fuß keilförmig auf 0,90 m verbreitert und steht auf einer Stahlplatte in der Größe von 10 x 500 x 1400 mm mit einem Betonfundament.

Leistungen: Fink GmbH, Statische Berechnung

Magnus Hirschfeld, Mediziner und Sexualwissenschaftler