Schwimmhalle Dorstfeld

Standort:Dortmund Dorstfeld
Bauherr:Stadt Dortmund Hochbauamt
Bauaufgabe:Neubau eines Schwimmbades mit 2 Hallen (Freizeitbad und Wettkampfhalle)
Leistungen:Ingenieurbüro Prof. Polonyi und Fink, Berlin Tragwerksplanung gem. §64 HOAI, Lph. 2-6
Fertigstellung:1982
Konstruktion:Räumliches Holzstabwerk mit Stahlzugseilen
Baustoffe:Stahlbeton, Mauerwerk, Holz